Wer hat den Jahres-Gürtel 2020?

jetzt gehts los hier…

  • Half-Life: Alyx
  • Cloudpunk
  • Monster Train
  • The Last of Us Part 2
  • Ghost of Tsushima
  • Microsoft Flight Simulator
  • Hades
  • Cyberpunk 2077

0 Teilnehmer

Ich würde Cyberpunk 2077 kulturell eher als einen 2021 Release einordnen. Der Überraschungshit des Jahres ist sicherlich Hades.

1 Like

Cloudpunk, Flight Sim oder Cyberpunk.
Eins spiele ich aktuell wann immer ich mindestens 30 Minuten Zeit habe, eins ist vorgestern von meiner Platte runter weil ich den Platz brauchte und eins würde ich gerne mehr spielen.

gibt für mich nur einen wahren Titelträger: Flight Simulator

In einem mauen Jahr, in dem mittelmässige Spiele mit abgelutschtem Gameplay, die halt etwas hübscher und grösser waren, als dieselben Spiele ein Jahr zuvor, um den Gürtel rangeln, sticht der FS20 da noch eher hervor.
Eventuell nehme ich noch Hades aus dieser Pauschalkritik raus, aber dieses interessiert mich einfach nicht genug.
Unddbei Cloudpunk weiss ich nichtmal was das ist, und wie das zum Gürtel kommen konnte :slight_smile:

Der Flight Simulator ist aber nicht nur ein hübsches und spassiges Spiel, mit einer schönen Physik. Nein, es ist eine technische Meisterleistung.
Und weil ich nicht technischen Errungenschaften, sondern Spielen den Gürtel verschaffen möchte, sage ich es anders:
FS20 hat die mit Abstand geilste und glaubwürdigste Open World, die ich bisher in spielen gesehen habe. Spielerische Abstriche (fehlende Kampagne, keine herzzerreisssenden Cutszenes mit glaubwürdiger Lippensynchronisation) werden von diesem Monster von OW einfach plattgebügelt.

6 Like

Puh schwer…
Hab tatsächlich am häufigsten Monster Train und Hades gespielt. Schwer…

Ich bin unentschlossen, aber erster Reflex war Monster Train. Ist aber ne sehr subjektive Wahl.

3 Like

2 Like

Dieser Enthusiasmus überzeugt mich.

Gibt sogar Memes, die ich im Internet gefunden habe!

image

6 Like

haha
böses aber cooles Meme

Nur böse, wenn man den Kontext kennt! (Ich hoffe den Jungs und Mädels bei Crytek geht’s gut und sie sind inzwischen wieder aus dem Rettungsboot raus…)

image

Ich verlange eine Neuauszählung mit Stift und Papier. Jede legale Stimme muss gezählt werden.

3 Like

die Quersumme von Cyberpunk ist halt grösser :stuck_out_tongue:

Ach wir brauchen nur wieder paar @AirBaeron Flugszenen und FS20 holt sich den Titel.

Cyberpunk 2077 ist halt eine Evolution.
Flugsimulator 2020 paradoxerweise revolutionär und mehr Punk.

3 Like

Apropos Punk warte gerade noch auf das Großbritannien-World-Update und dann werde ich mich wieder in meinen rotweißen Doppeldecker setzen. Mal sehen welche Kneipen und Brauereien mich in Birmingham und Bristol erwarten und ob sich London dann auch wiedererkennen lässt.

1 Like

ich habe auch was:

Hier eine perfekte Landung im Himalaya auf 7,5k Fuss höhe.

und hier Impressionen aus San Francisco. (Ich finde leider das Bild der Landung grade nicht)

BTW: Es heisst zwar Flug SIMULATOR. Aber ich Fliege (bei mittleren Einstellungen) eigentlich genauso herum wie in Crew2 oder GTA5.
Messerflüge durch Wolkenkratzerschluchten und unter Brücken hindurch machen aber im FS noch viel mehr spass.
Erstens, weils halt die „echte Welt“ ist, und zweitens weils die Physik besser ist als in beiden genannten Fungames.
Fehlen eigentlich nur noch die Achievements: Fliege 1000m kopfüber im Tiefflug… fliege im Messerflug durch den Eiffelturm
…fliege im A380 durch den Eiffelturm…

etc…

8 Like

Was das arcadige herumfliegen angeht, freue ich mich auch schon auf die Version für Xbox Series X - allein weil die so um einiges mehr unter der Haube hat, als mein mittelmäßiger PC. Ich hoffe die setzen das ordentlich um.

4 Like

hier ist noch meine Landung auf der Golden Gate :smiley:

ich habe ja zum Glück einen recht neuen guten PC, der jetzt mit diesem Spiel erstmals gut gefordert war

4 Like

Da soll ja auch DirectX 12 kommen, da erhoffe ich mir auch für die PC-Version nochmal einen Performanceschub.

2 Like

auf dem Roten Platz zu landen ist in Vanilla übrigens sehr unspektakulär

Vielleicht suche ich mal einen Moskaumod und versuche es nochmals.
In Vanilla gibt es nichtmal ein Gebäöude bei der Basilius Kathedrale.

Was ich jedoch schwer empfehele, ist der Bushflight in Nevada. Man fliegt durch Kalifornien und Nevada übers Death Valley, über Salzseen und riesige Munitionslager, man fliegt über Burning Man und Yosemite.

Extrem Geil

1 Like

Es gibt ein (verhältnismäß teures, wie ich finde) Scenerypack mit Moskau, ich glaube vom selben Hersteller wie die Washington-Erweiterung. Ich bin da immer skeptisch, weil Microsoft ja immer wieder selbst World Updates nachschiebt. Washington und jetzt London haben sie ja schon upgedatet, da kann man sich die kostenpflichtigen Erweiterungen von Drittherstellern auch sparen, oder?

Das Washington-Scenery-Pack war in seiner Detailtreue aber schon ziemlich geil, aber gleichzeitig auch ein wenig albern: Wie soll ich bei einem Flugsimulator jemals folgendes zu sehen bekommen:


7 Like

Da musst du schon sehr, sehr nah ranfliegen… so nah, dass jeder weitere Kommentar meiner Seite aus zu einer Sperrung des Forums durch die CIA führen könnte.

3 Like