Was ist geiler? Fallout 76 oder Anthem?

#1

Originally published at: https://lastgamestanding.de/episode/was-ist-geiler-fallout-76-oder-anthem/

Wechselt die Stollen, es gibt ein Freundschaftsspiel! Die beiden Christians haben sich gedacht: Ein Podcast pro Woche reicht uns nicht, lass mal noch mehr machen. Deswegen gibt es ab jetzt kleine Bonusfolgen abseits der großen Staffeln (die gehen - keine Angst - natürlich normal weiter). Wir steigen ein mit DEM Kellerduell.

Wir vergleichen knallhart die beiden Schrottboliden und fragen uns: Was ist geiler? Fallout 76 oder Anthem?

0 Likes

#2

Für 39€ könnte man sich auch was schönes kaufen, z. B. 'ne Schachuhr.

6 Likes

#3

Kann ich auch für keins von beiden abstimmen?

Für 39 € kann ich stattdessen dreimal ins Kino oder bekomme 3,54 Monate Netflix oder 3 BuLi Spiele in der Kneipe inklusive Bier. Alles weitaus lohnendere Investitionen… :wink:

Edit sagt: nachdem ich die Wertschätzung bei der Konkurrenz zu Ende gehört habe, stimme ich für Anthem, das ist ja anscheinend nicht komplett scheiße. Geld sollte man trotzdem für kein von beidem ausgeben. :slight_smile:

1 Like

#4

Als jemand, der sowohl alle Fallouts als auch alle Bioware-RPGs rauf und runter gespielt hat, weigere ich mich diese beiden Titel anzurühren. Mir fällt dazu nicht einmal ein passender Fußballvergleich ein. Am ehesten noch Leipzig gegen Hoffenheim, aber das würde ja implizieren, dass ich die beiden Mannschaften früher mal ganz toll fand.

Würde man mir eine Pistole an die Schläfe setzten, würde ich mich wohl für Fallout 76 entscheiden. Oder doch Anthem? Das hat wenigstens nicht den Namen einer geliebten Reihe. Ach, egal, erschiesst mich einfach…

2 Likes

#5

Ich hab Anthem nicht gespielt, aber das Potential von Fallout 76 seh ich auch. Am meisten hätte ich mir gewünscht, wenn es mehr gezwungenes Teamplay gegeben hätte. So baut jeder seine eigene kleine Basis. Aber wie cool wäre es, wenn alle auf dem Server zusammenarbeiten müssten und ihr eigenes, krumm und schief improvisiertes Megaton rund um eine coole Stelle in der Landschaft bauen könnten? Oder man gemeinsam daran arbeiten muss, die verstrahlte Landschaft wieder belebbar zu machen. Hätte, hätte, Kernkraftreaktionskette…

1 Like

#6

Bevor man Anthem anfasst, kann man auch Warframe spielen. Zugegeben, der Einstieg ist da vermutlich schwieriger, weil turbokomplex und super viele “HÄH?!”-Momente schon in der ersten halben Stunde. Aber nur für “Fliegen macht Spaß und die Shotgun ballert geil (tm by Sofakissen)” ein (noch) recht dröges Game As A Service in mein Leben zu lassen… ich weiß nicht. Die Welt von Fallout bietet in der Theorie (!) halt einfach mehr Potenzial.

1 Like

#7

Ich wähle lieber die Mystery-Option hinter Tor 3…

1 Like

#8

Fallout 1 und 2 !
Im Krieg hatten wir nur 2D!

0 Likes

#9

Du meine Güte. Das klingt beides nicht sonderlich toll, aber noch ein seelenloser Lootshooter kackt doch gegen Endzeit-ist-eine-schöne-Zeit ab.
Und hat zu diesem hervorragenden Gespräch geführt, da haben die beiden Machwerke ja glatt zu noch was richtig positivem geführt :slight_smile:

1 Like