Warcraft 3: TFT vs. Civilization 2

Wer crunchen muss hat beim Projektmanagement versagt.

Ich weiß allerdings nicht wie das damals bei MicroProse war.

1 Like

Ich kann nichts schlechtes daran erkennen?

5 Like

grafik

Mach mir doch meinen blöden, unangemessenen Cerealien-Witz nicht mit deiner Realwelt kaputt!!!1!

4 Like

Sorry, du hast mir den Takedown einfach zu leicht gemacht :wink:

2 Like

Ich fürchte leider, dass sich da die unterschiedlichen Entwickler nicht viel nehmen.

Alle die Homeworld nur wegen Michael Graf gerne in der nächsten Runde gehabt hätten: Wenn Civilization hier gewinnt, könnt ihr ihn immerhin zu seinem Lieblingsspiel einladen!

7 Like

Das kann ja nur hoffnungslos veraltet sein, wenn da Stellaris nicht mit drinsteht

2 Like

Das beste Strategiespiel aller Zeiten kommt nicht von Blizzard. Schon überraschend, dass das so früh feststeht …

1 Like

Es interessiert sich halt keiner für WC3, Civ2 war da einfach zu dominierend. Da könnte man jetzt jede menge Confused Travolta-Gifs erstellen.

Travolta_WC3
Travolta_WC3_2

3 Like

Stimmt
CT

4 Like

Wobei in dieser Staffel ja auch nicht das beste Strategiespiel gewählt wird, sondern das mit den besten Memes, wie mir scheint.

Also wie bei jeder Staffel LGS?

Puuh… damit wäre aus dem Kabinet der RTS-Grausamkeiten von Herrn Alt nur das furchtbare AoE 2 im Rennen. Bei den zwei folgenden Duellen bin ich tatsächlich ambivalent, was das Ergebnis betrifft.

1 Like

Bei Plants vs Zombies gegen Homeworld stimme ich zu. Aber das ist nur das zweite Kriterium, wenn das erste nicht anwendbar ist: es verlieren grundsätzlich immer alle Spiele mit „War“ im Namen:

  • Mount & Blade Warband
  • Starcraft Brood War
  • Warcraft 3

Prognose daher: Total War und Dawn of War werden beide verlieren. Bei JA2 vs. HoMM3 kommt es wieder auf die Memes an. Bei Battletech vs. XCOM2 ist die Frage, ob letzteres mit „War of the Chosen“ antritt. :wink:

9 Like

Ich werde alleine aus diesem Grund jetzt gegen Total War und Dawn of War stimmen.

Dawn of War II ist tatsächlich das einzige RTS der Staffel, bei dem ich mir wünschen würde, dass es weiter kommt.

Bei den Community Picks ist es eigentlich unmöglich eine Prognose abzugeben…

DoW2 ist irgendwie noch RTS… es weicht aber sehr stark von der Formel ab und besitzt darüber hinaus ein echtes Meta-Gameplay außerhalb der Missionen (wenn ich mich recht erinnere).

Ich hab mit Teil 1 allerdings wesentlich mehr Zeit verbracht und würde das auch als das einzige RTS bezeichnen, dass ich heute nochmal spielen würde.

Für mich sind RTS eigentlich keine Strategiespiele sondern reine Taktikspiele.

Das erkennt man ganz einfach beim Multiplayer: Wenn jemand das Mikro (=Taktik) beherrscht nützt mir die beste Strategie nix. Ich werd jedesmal aber so gnadenlos untergehen, dass es nicht mehr schön ist.

Strategie bei RTS macht nur einen unterschied wenn beide ungefähr gleich gut im Mikro sind.

Deshalb gibts für RTS-Titel auch keine Stimme von mir fürs „Beste Strategiespiel“.

3 Like

Es kann auch umgekehrt laufen, wenn das Macro, also die Strategie nicht stimmt, gibt dir das Micro auch nicht den richtigen Push zum Sieg. Bei den guten RTS ist halt beides kombiniert. Aber das ist halt so ein Grund weswegen ich WC3 für kein gutes RTS halte, bei dem ist das halt wie du beschreibst.