Viertelfinale "Bester zweiter Teil": Mass Effect 2 vs. Sim City 2000

#1

Drei ganze Galaxien - so weit sind die beiden heutigen Spiele von einander entfernt. Auf der einen Seite, das beste Rollenspiel, das Bioware jemals gemacht hat (Angabe ohne Gewähr) und auf der anderen Seite das Spiel, das den Wuselfaktor erfunden hat. SVGA vs. HD. Wasserwerk vs. Raumstation. Spielzeug vs. Weltraum-Soap.

  • Mass Effect 2
  • Sim City 2000

0 Teilnehmer

0 Likes

#2

kurze Technikfrage: seht ihr alle die Gifs?

0 Likes

#3

Falls irgendwer das GIF nicht sieht: Sim City 2000 sieht bekanntlich ziemlich genau so aus:

1 Like

#4

Ich kann alles sehen. :slight_smile:

4 Likes

#5

Ja, wir haben es reparieren können.

0 Likes

#6

giphy

1 Like

#7

Spiele ernsthaft mit dem Gedanken einen Live-Kommentar-Podcast zu Last Game Standing zu starten.

“Alt mit dem Anstoss und direkter Offensive, schöner Zug. Er dribbelt mit einer persönlichen Anekdote vor und setzt direkt einen Superlativ nach! Was für ein Superlativ! Aber Schiffer grätscht direkt dazwischen. Ein Vulgärbegriff stoppt Alt auf dem Punkt, Schiffer nimmt ihm den Ball mit einer tief sitzenden Gameplaykritik. Die beiden Kontrahenten schenken sich nichts! Wenn das so weitergeht, gehen die Spieler hier noch angeschlagener raus, als sie reingekommen sind.”

6 Likes

#8

Die Plädoyers von Christian Schiffer sind mit das unfairste und lustigste der ganzen Reihe. Weiter so! :wink:

2 Likes

#9

Da stimme ich zu!

Wobei das Plädoyer von Christian Alt hier echt gut gewählt wurde. Ich hatte direkt bei jedem Namen ein Bild des jeweiligen Charakters vor mir. Was ja auch für das Spiel spricht.

0 Likes

#10

Ich muss gestehen, dass mir das Planetenscannen irgendwie Spaß gemacht hat. Das war doch tausendmal besser (und vor allen Dingen erheblich weniger zeitaufwändig), als das Mako-Fahren aus Teil 1. Als ich mit dem Spiel durch war, gab es auf keinem Planeten auch nur noch ein Fitzelchen irgendeines Rohstoffes. Dementsprechend ging C1s Plädoyer bei mir leicht nach hinten los :stuck_out_tongue: CA hat mit seinem dagegen voll ins Schwarze getroffen.

0 Likes

#11

0 Likes

#12

Das bisherige Abstimmungsergebnis basiert glaube ich auf dem Missverständnis, dass sich alle eine zweite Vorrundenfolge wünschen, in der auch mal was positives über Mass Effect 2 gesagt wird.

(SimTower war auch ganz geil, aber ist garnicht von Will Wright.)

1 Like

#13

0 Likes

#14

Planeten scannen ist vielleicht die unblockbare Stoßattacke des Shinobi Hunter aus Sekiro, aber GARRUS VAKARIAN ist halt einfach der fucking Mikiri Counter. Sieg nach Punkten für ME2.

Bei Dalai Blabla musste ich allerdings dann doch lachen.

1 Like

#15

Mir ist es damals auch nicht so negativ aufgefallen. Aber nur dass es besser ist als die Mako-Rumeierei in irgendwelchen Einöden, ist jetzt nicht unbedingt ein Kompliment für das Planetenscannen, sondern zeigt wie ätzend der erste Teil in der Hinsicht war :wink:

0 Likes

#16

Was für ein Wechselbad von einer Folge! Wirklich großartig. Das Duell ist ein ziemlicher close-call für mich. Gibt für beide Seiten ziemlich gute für und wieder.
Mass Effect 2 ist sicher das bessere Spiel. Tolle Charaktere, super Story. Dafür Gameplay immer noch ein wenig ausbaufähig, also sicher nicht perfekt. Und insbesondere: Mass Effect 2 ist das Empire Strikes back unter den zweiten Teil: eigentlich sehr selten, dass ein zweiter Teil einer Trilogie der beste ist.
Auf der anderen Seite ist Sim City 2000 nüchtern betrachtet der bessere zweite Teil. Massive Erweiterungen und Verbessungen im Gameplay und Grafik gegenüber Teil 2. Doch auch nicht perfekt: Das Feedback, was effiziente Verkehrswege angeht war in den Nachfolgern deutlich besser.
Vor der Folge war ich knapp pro Sim City 2000.

Dann kam das Eröffnungsplädoyer für Sim City 2000 von CS! Viele gute und richtige Punkte angesprochen. Diese vielen kleinen Details wie die Lamas im Zoo und im Stadion, etc. fand ich damals und auch heute noch phantastisch. Auch so Kleinigkeiten wie die Zeitung oder die Berater tragen sehr zur Atmosphäre bei. So sympatisch hat das keine Städtebausimulation seit dem mehr umgesetzt.
Doch dann - in einem Überschwang vor Siegessicherheit mach CS entscheidene Fehler! Erstes Eigentor: Belanglosigkeiten von Sim City 2000 werden aufgebauscht: die Kraftwerke… gähn! (Btw.: ein Wasserkraftwerk gab es meiner Erinnerung nach nicht. Wasserpumpen, ja, aber keine Kraftwerke. Hat der gute Herr Schiffer zu viel Monopoly zwischen seien Sim City Sessions gespielt?).
Zweites Eigentor: das Rumbashe auf das Planetenscannen! C’mon! Ja, das war nicht grad die tollste Mechanik. Aber zum einen war sie soooo nervig nun auch nicht und zum anderen schien das wirklich der einzige Contrapunkt zu sein! Das war mir dann ein bisschen schwach. Mass Effect 2 hat durchaus seine Angriffsflächen, aber alles an Planetenscannen aufhängen ist mir zu billig. So billig, dass mir das gar zwei Eigentore Wert ist.
Auf der anderen Seite konnte allerdings CA nicht wirklich die Stärken von Mass Effect 2 benennen. Es ist zwar ein tolles Spiel, die Änderungen gegenüber Teil 1 sind mir da aber zu überschaubar. Den Vergleich, dass Mass Effect 2 bzgl. der Geschichten eher ein Star Trek als ein Star Wars ist fand ich hingegen sehr treffend. Die Angriffe auf Sim City 2000 waren dann wiederum eher mau bis nicht vorhanden (aber gut, der gute Herr Alt ist halt eher der Konterstürmer weniger der Brecher). Wiederum sehr überzeugend war dann das Schlussplädoyer, was minimalistisch und treffend zugleich war. Trotz, oder wegen der Kürze, deutlich überzeugender als das ja-wir-es-verstanden-dass-Planetenscan-doof-ist-Plädoyer auf der anderen Seite.

Sim City 2000 war in der Partie das spanische Tiki-Taka gepaart mit Preußen Münster: Super Spiel mit dem Ball und vor dem 16er, aber dann werden erbarmungslos Eigentore am Band geschossen. Mass Effect 2 ist dann eher das Augsburg: alles grundsolide, aber man fragt sich, was sie eigentlich dazu qualifiziert hier in dieser Liga mitzuspielen. Es blieb ein close call. Am Ende bin ich doch umgeschwenkt… aber weniger für Mass Effect 2, sondern eher gegen Sim City 2000. Sorry, dat war ein Eigentor zu viel.

2 Likes

#17

Natürlich gab es Wasserkraftwerke! Was hast du überhaupt gegen Kraftwerke?! Ohne Kraftwerke wäre alles Nichts! Ja zum Kraftwerk, Ja zu Sim City 2000!

1 Like

#18

Die Charaktere und Charakterstorys von Mass Effect 2 sind schon wirklich nicht schlecht. Waren aber natürlich auch nur so semi-optional, denn wenn man die nicht alle gemacht hat, sind einem in der letzten Mission alle Leute weggestorben. So was kann ich ja eigentlich nicht leiden. Aber immerhin was das einigermaßen transparent, vor der letzten Mission gab es (glaube ich) auch noch eine Anzeige, ob man nicht vorher lieber die Nebenmissionen der Charaktere machen möchte. Das ist dann ganz ok.

Off-Topic-Gegenbeispiel-Rant: Bei Witcher 3 z.B. ist das nicht so smart gelöst wie bei Mass Effect 2. Da macht man dieses und jenes das ganze Spiel über und am Ende sind es doch drei Dialogoptionen, bevor Ciri in den Turm geht, die über das Ende (fast komplett) entscheiden. Wählt man zwei Mal “falsch” aus, verreckt Ciri und Geralt nimmt sich das Leben. Richtig beschissenes Game Design, sowas. Kann man meiner Meinung nach nicht bringen, wenn Spieler*innen da 50 Stunden in das Spiel gesteckt haben und man denen dann so einen Haufen Scheiße von Ende vor die Füße wirft. Deswegen: Daumen hoch für Mass Effect 2, dass die mittels spaßiger Nebenquest dafür sorgen, dass man ein gutes Ende bekommt (#PowerofFriendship).

1 Like

#19

Ja und ich muss jetzt hier gestehen, dass ich Sim City 2000 nie gespielt habe. Auf dem Super Nintendo habe ich Sim City gespielt und dann viele Jahre später am PC Sim City 3000. Aber wenn es da eine Sache gibt, an die ich mich erinnern kann, dann das Verlegen von Rohren und Stromleitungen. Und wenn man darüber spricht, was Cities Skylines dann noch verbessert hat im Vergleich zum “perfekten” Sim City 2000: Man kann bei Ersterem natürlich die ganze Scheiße (wortwörtlich), die die Menschen so produzieren, einfach in den Fluss ausgießen. Sowas braucht ein gutes Aufbauspiel.

2 Likes

#20

anigif_enhanced-26291-1403815557-12

Im Gegensatz zu ME kann man in ME2 Garrus Vakarian romancen.
Mehr Argumente braucht es eigentlich nicht. :woman_shrugging:

1 Like