Spielbarer Teaser zum möglichen Gothic Remake

Heute Abend…
ich geh auf Gamestar und lese

ich denke sofort „BOAH THQ!!! ich küsse eure Füsse!!!“

doch Achtung…
Das ist RIESIGE verkackte Scheisse!
Abgesehen von einer optik die aussieht wie ein billig zusammengebasteltes indiedings aus dem letzten
OpenWorld-Trashbundle (aber okay, ist ja ne frühe Demo, geschenkt…) ist das schlimme, man kriegt etwas, das einfach NULL wie Gothic ist.
Da hat einfach jemand nicht verstanden, was Gothic so ausmacht, nämlich die Freiheit, die Unvermitteltheit wie man mit der Welt agieren muss, dass die Welt erzählt, dass man nicht zugelabert wird…

Was passiert? man gerät zuerst in eine Cutscene, dann kann man 3sec bewegen und es folgt eine Cutscene, alles explodiert wie bei Jerry Bruckheimer, dann darf man im engstmöglichen Schlauch 100m weit laufen, nur laufen! (ok und hüpfen) alle anderen Aktionen sind gesperrt, dann wieder Cutscene, wieder jerry Bruckheimer, wieder laufen, wieder Cutscene, dann ein maximal idiotischer „Kampf“ ohne kampf, wo einem das Spiel nur das verteidigen, nicht das angreifen lernen will, das dauert zu lange, man darf eh nichts machen und kann nicht scheitern, dann Cutscene, man ist gerade die Damsel in Distress und Diego rettet einem, dann EWIG LANGE Cutscene wo Diego einem 15min zulabert, mit ALLEM!!! zu der ganzen kolonie… und dann erst… dann erst darf man sich das erste mal etwas frei bewegen, da sind bereits 30 minuten vergangen…
Linear bleibt die Welt aber erstmal und die Steuerung clunky und das Kampfsystem, ist beschissener als in Gothic 3 (gut immerhin das hat Serientradition, dass das Kampfsystem immer komischer wurde und nie gut war :joy:).

ganz ehrlich…
Das ist erschreckend scheisse, weil es halt einfach absolut illustriert, wie da ganz viele nicht verstanden haben, was dieses alte Spiel so grossartig machte (und so sehr ich gerne über PiranhaBytes rante, Gothic 1+2 SIND grossartig geil), was sie überhaupt ausmachte…

Will es jemand trotzdem spielen?
https://store.steampowered.com/app/950670/Gothic_Playable_Teaser/

Jeder, der ein Gothic in der Steambilbiothek hat, kann es ausprobieren (scheinbar auch andere)

Und THQnordic wünscht sich auch Rückmeldungen, hier gibts ein Formular dazu:

2 Like

Verstehe!

Dir hau ich jetzt mal ein paar aufs Maul!

PS: Ich gucks mir mal an… ich hoffe es wird nicht zu grausam.

1 Like

„Das ist RIESIGE verkackte Scheisse!“

also doch ganz gut getroffen sachste? :smiley:

1 Like

So, länger als 30 Minuten habe ich den Gothic Teaser nicht ausgehalten. Visuell ist das kein Genuss… da fehlen irgendwie tonnenweise Texturen. Außerdem finde ich die „Freiheiten“ die sie sich mit den Einstieg genommen haben nicht gut. Das gute alte „Willkommen in der Kolonie“ wurde durch ein wirklich dämliches „Explodierender Aufzug“ Szenario getauscht. Diego hat so langsam und seltsam geredet, dass mich das fast aufgeregt hat… ich hatte nicht mal Lust den Dialogbaum durchzugehen.

Ich glaube das wird nix. Gothic ist ja eh ein sehr deutsches Ding… grade weil die Spiele im Ausland nie gut lokalisiert wurden. Jetzt wird das von einem THQ Studio in Barcelona gemacht und irgendwie bezweifle ich, dass man dort das ureigene „Gothic-Feeling“ so wirklich kennt, weil sich das nie durch die Übersetzungen des Spiels getragen hat.

Ich hoffe inständig dass dieses Remake nicht zu Stande kommt.

Meine Gedanke sind ähnliche, auch wenn ich es bisher nur im Video gesehen habe. Die Frage bleibt was kommt oder wird daraus. Wenn sie jetzt Feedback sammeln und in 2 Jahren ein ordentliches Remake hinlegen wäre ich zufrieden. Ich befürchte jedoch sie versuchen da „mehr“ rauszuholen und dann wirds wahrscheinlich kacke.

Bislang werden in Bezug auf künftige Gothic-Remakes einfach die falschen Fragen gestellt. Wie immer befindet sich die alles entscheidende Frage längst im LGS-Wiki. Siehe:

2 Like

Was wäre die richtige Frage? Wie viele Liter Fäkalien passen in ein Remake?

Ich war gestern auch völlig baff, also ich von dem unerwarteten Remake gehört habe. Die Videos darüber und die Berichte haben dann auch schnell zu Ernüchterung geführt… Jetzt hab ich es aber gerade selber etwa eine Stunde getestet, und ich muss sagen: So katastrophal, wie ich es erwartet hätte, ist es nicht. Es gibt einige Dinge, die man wirklich verbessern müsste und die überall angesprochen sind: Der Krawall-Einstieg ist doof, der Protagonist labert einfach viel zu viel, und die Dialoge sind zu langsam und brauchen vor allem nen Abbrechen/Beschleunigen-Knopf. Außerdem ist die Welt auch so seltsam „überbelichtet“… Nichtsdestotrotz finde ich den kleinen Ausschnitt der Welt, den man erkunden kann, relativ gelungen. Und für dieses wirklich frühe Stadium sind auch die Animationen nicht sooooo mies. Diego gestikuliert jetzt schon deutlich glaubwürdiger als jeder Outer-Worlds-NPC. Was ich fast am besten finde, ist die musikalische Untermalung. Das ist absolut Gothic, finde ich.
Ich denke, man kann aus diesen Ansätzen tatsächlich etwas machen, wenn man das Feedback der Spieler berücksichtigt. Und das ist ja die Absicht der Entwickler. Eigentlich löblich. Die absolute Oberkatastrophe sehe ich nicht (Der kleine Ausschnitt ist wie ich finde jetzt schon Outer Worlds überlegen, auch wenn ich mir da keine Freunde mache, wie ich in dem anderen Thread feststellen musste. :grin:)

1 Like

Meine Sorge ist ja, dass der Sieg von Gothic 2 in Staffel 2 dieses Remake mit angestoßen hat. Mit dieser Schuld möchte man wirklich nicht leben.

9 Like

Naja dank zuviel Onlinepatchmöglichkeiten kannst das Spiel ja nicht mehr mit 12367649 Bugs verkacken. Da musst es nun auf dem üblichen Weg vor die Wand fahren =)

Hab grad auch mal reingespielt.
a) y-Achse nicht umkehrbar disqualifiziert unmittelbar.
b) Kann man irgendwie den verfickten Bloom Effekt runterdrehen? Bei den Lense Flares wendet sich ja JJ Abrahams angewidert ab.
c) Vertonung ist schon sehr, sehr mau. Bei den ganzen unnatürlichen Pausen (wahrscheinlich um die Animation nicht zu überholen) sitz ich schon da und denke:" Das hätte meine alte Schultheatertruppe besser hingekriegt." Und damit will ich nicht unsere Schauspielkunst loben. :wink:

Wie es jetzt ist, ist es meine Zeit nicht wert…

Ich zitiere hier einfach mal die steam seite:

Dies ist kein vollständiges Spiel. Es handelt sich hierbei um eine spielbare, frühe Version für ein mögliches neues Gothic-Spiel. Nichts ist in Stein gemeißelt.

1 Like

Das ist sicherlich richtig, aber auch von einem „playable Teaser“ erwarte ich ein gewisses Maß an polish!

Der allererste Screen, sobald man selber steuern darf, ist so überfrachtet mit Lichteffekten, dass ich im ersten Moment nicht gesehen habe, wo ich hinlaufen soll.

Das muss doch jemandem aufgefallen sein.

Gleiches mit “I think…you should…talk to Gomez…about this.” Diego.

Für Achievements war schließlich auch Zeit da. :wink:

Als Marketing Aktion hat es sicherlich funktioniert (ich hab es schließlich auch runtergeladen) aber für mich steht da jetzt erstmal ein dickes „buyer beware“ Schild dran.

2 Like

Ich grüble grade ob ich über die Feiertage nicht noch ne Runde Gothic spiele…

2 Like

Ueberlege auch grad nochmal ne Runde durch G2 oder Elex zu drehen.

2 Like

keine invertierbare Y-Achse? das geht garnicht

Ich bin bei Monsterhunter verzweifelt zu beginn. Man musste vor dem Intro grad mal 100m geradeaus laufen, bevor man erstes mal ins Menü kam, um Y zu invertieren.

Abgesehen davon dass ich sicher 15min versucht habe ins Menü zu kommen, war ich nach diesen 100m die ich dann uninvertiert irgendwie geschafft habe, schweissgebadet und schwindelig.

Dann konnte ich es umstellen, ansonsten hätt ich das Game 100% nicht weitergespielt

Geil, das Intro ist so, als ob Michael Bay die Filmrechte am Start hätte.

Hab mal ein kleines LP zum Teaser gesehen. Jetzt mal rein Grafisch sieht das alles so über aus. Also Licht, Effekte usw. Als man alle Regler auf Anschlag und noch weiter gedreht.

3 Like

Könnte @Christian.Schiffer nicht irgendwann mal in Barcelona bei dem THQ Nordic Studio vorbeischauen die am Gothic Remake arbeiten sollen?
Ein Interview mit den Verantwortlichen würde mich schon sehr interessieren

5 Like