FINALE Bestes Strategiespiel: Civilization 2 vs. XCom 2

So, Freundinnen und Freunde! Eine lange Reise findet nun ihr Ende.

  • Civilization 2
  • XCom 2

0 Teilnehmer

@Simon bringt das schon auf den Punkt. Civilization ist der Vorläufer aller Globalstrategie. Das Problem ist halt, dass Globalstrategie nicht soch geil ist, wie die Nerdskönige C&C es erscheinen lassen. Da schiebt man seine anonymen Truppenstapel hin und her und guckt von oben auf eine topografische Ödnis.

Und wie @mrblack schon sagt: XCOM 2 schneidet den anonymen Einheitenspeck weg und konzentriert sich auf menschliche Dramen. Es spart sich ein ödes Midgame und untermalt jede einzelne Entscheidung mit der Spannung eines Breaking-Bad-Cliffhangers. Elegant, spannend, strategisch.

2 Like

Erstmal, wow! @Christian.Schiffer und @christian.alt. So viel BerĂĽcksichtigung im Podcast. Saucool.

Edit: hab ausversehen auf Antworten gedrĂĽckt :wink:

Für mich ist die Sache trotz des gigantischen Beitrags von @mrblack klar. Civ2 ist das bessere Spiel. Immer im Kontext des Release Datums, aber das sollte jetzt ja erschöpfend besprochen sein.
Ich hoffe die CiV Anhänger folgen meinem Beispiel und lassen die Fussball Zitate nur so niederprasseln.

3 Like

Erstmal: Respekt und Dank an @Simon und @mrblack, die mit ihren hervorragenden Beiträgen uns restlichen faulen Säcken hier im Forum den Arsch gerettet und das Finale damit auf ein würdiges Niveau gehievt haben! Um in diesem entscheidenden Moment die richtige Wahl zu treffen, habe ich jetzt auch nochmal die Gamestarliste studiert und muss sagen: Oh mein Gott, wie tragikomisch deutsch! Age of Empires, Stronghold etc. In der Jörg-Langer-Paralleldimension aus der diese Rangliste stammt ist Helmut Kohl noch Kanzler und die Schrebergartenwelt in Ordnung! Darum trotz all meiner schönen Erinnerungen an Civ 2: Stimmt für das Heute gegen das Vorgestern: Stimmt für XCom 2!

5 Like

Au contraire, @sofakissen, au contraire! Überhaupt keine Ödnis, sondern eine sich über Jahrtausende, Jahrhunderte und zuletzt Jahrzehnte immer zügiger wandelnde Landschaft, die eine weitaus spannendere Geschichte als die Kriegserlebnisse eines austauschbaren X-Com-Söldners erzählt. Civilization ist spielerisch durchlebte Longue durée und Strukturgeschichte, statt herrscher- und einzelpersonenbezogene Seifenoper (was interessieren mich Adolfs fehlender Hoden und Napoleons Minderwertigkeitskomplex?).
Man kann die dahinter stehende „Aufstieg und Fall“-Geschichtsphilosophie kritisieren, aber lieber epische Strukturgeschichte als vergänglich-kurzweiliges Schlachtengeplänkel. Daher: Civilization 2

4 Like

Also, chapeau @AirBaeron.

Du bist hier gerade wahrlich zum Helmut Karatschek des Forums geworden.
Mal sehen ob @sofakissen den Federhandschuh aufnehmen und seinen inneren Reich-Ranicki channeln kann.
Ich arbeite derweil weiter an FuĂźball Zitaten.

4 Like

from Imgflip Meme Generator
1 Like

Ja, und es ehrt Dich, daß Du die Fußballfahne hier hochhälst! Leider hat mich in letzter Zeit eine besorgniserregende Fußballmüdigkeit befallen, über die mich auch die zahlreichen Rückblicke auf vergangene Schlußrunden nicht hinwegtrösten konnten. Sehr traurig. Ich hoffe Captain Tsubasa, Gerald Köhler oder ein PS5-next-generation-PES in 8K-Auflösung werden mich da wieder heraushieven.

Über eine Maxim Biller-Tirade in diesem Forum würde ich freuen - Civilization ist jedenfalls der Theodor Mommsen unter den Strategiespielen, während X-Com ein Potpourrie aus Landserheft und Perry Rhodan darstellt. Wogegen ja auch erstmal nix zu sagen ist.

2 Like

Der Vergleich zwischen XCOM 2 und Civ 2 hat rein gar nichts mit dem Kontext er Erscheinung zu tun, nichts mit Bedienbarkeit. Es ist eine grundlegend philosophische Frage.

XCOM 2 kickt halt in jeder einzelnen Sekunde des Spiels mit 120%. Das ist eine Magie, die die eher behabige Globalstrategie mit hochs und tiefs nicht schaffen kann.

In diesem Sinne geht meine Stimme an XCOM 2, weil…

3 Like

Zwischenzeitlich… auf der Mitgliderversammlung der XCom 2 Anhängerschaft

grafik

4 Like

FĂĽĂźe hoch!

grafik

5 Like

Ich hab zwar noch nichts gehört, aber hier bin ich mir ziemlich sicher:

5 Like

1 Like

Mir persönlich sind ja beide Spiele einigermaßen egal (Hot Take: Den meisten hier auch, sonst hätte es mehr Sprachnachrichten gegeben ^^), ich muss aber auch sagen, dass die Argumentation von @Simon super gewesen wäre, wenn die Staffel „Einflussreichstes Strategiespiel“ hieße. Tut sie aber nicht, und da die landläufige Meinung ist, dass Civ 5 das beste Civ sei, geht meine Stimme an X-Com 2

Die Argumentation war ja auch so super!

Weil, Serien werden groĂź durch ihre Vertreter. So kann Civ2 hier als einzelner Titel stehen und bewertet werden und zeitgleich fĂĽr eine ganze Serie stehen.
Civ5 ist insgesamt vielleicht das komplettere Spiel, hatte aber sicher nicht den impact den CiV 2 seinerzeit hatte. Das ist hinsichtlich der Bewertung immer mĂĽhsam. Deshalb hab ich auch so betont, welchen Einfluss Civ2 hatte.
Während CiV 1 noch Texturbrei für Hornbrillen Nerds war, war Civ2 eine echte Offenbarung was das Genre leisten kann.
Civ2 und Civ5 direkt zu vergleichen, hinkt einfach. Man vergleicht auch nicht den ersten Golf mit dem aktuellen 7er und sagt: „Der neue hat aber mehr Komfort“.

2 Like

Ich gebe nicht viel auf Metascores, aber wenn es um „Landläufigkeit“ von Meinungen geht, dann vielleicht doch. Und da schneidet Civ 2 immerhin vier Punkte besser ab.

3 Like

Das Finale ist kaum einen Tag im Gange und schon hat es seinen ersten Skandal. LGS-TV wurde Zeuge einer Koffer Übergabe im Wildpark Poing. Offenbar hat das Lager von XCom 2 um den Redelsführer Willbert „Dreckschwein“ Katowik- in Fachkreisen auch der Wummen WIilli genannte - Angst bekommen, es könnte gegen die alte Lok Civilization 2 den sicher geglaubten Sieg noch verspielen.

LGS-TV legt den Finger in die Wunde, verfolgt den Funktionär und stellt die alles entscheidende Frage. Was dann geschah, ist schon jetzt Fernsehgeschichte:

3 Like

Metacritic hat bei so nem Vergleich halt immer das Problem, dass bei alten Spielen nur irgendwelche Zufallsreviews reinkommen, die (aus welchem Grund auch immer) seit Gründung von Metacritic ins System gekommen sind. Das führt halt auch dazu, dass der Metascore von Civ 2 auf 7 „Critic Reviews“ basiert, der von Civ 5 auf 70. Und die Reviews von Civ 2 sind von den renommierten Outlets All Game Guide, Yahoo!, PC Gamer, Gamezilla!, GameSpot, TotalGames.net und Adrenaline Vault

Okay, gutes Argument.

Das entspricht ja aber nicht der LGS-Verfassung fĂĽr diese Staffel - bereits in der Vorrunde wurde ja im coronabedingten Remote-Konvent festgelegt (irgendwo hier im Forum nachzulesen), dass nur das einzelne Spiel gewertet werden darf. Wir wollen hier ja jetzt wohl nicht im Finale einen Verfassungsbruch anleiern

5 Like