Dreams - Das Spieleengine Spiel

Auf der Playstation ist ja kürzlich Dreams released worden.
Ein kreatives Baukastenspiel, wo man selbst kleine Spiele entwerfen kann.
Ich spiele es seit freitag, und bin von den möglichkeiten begeistert.
Man hat für 40 euro einen 3D Modellierer, ein Malprogramm, einen modularen Synthisizer, einen Sequencer, ein Animationsstudio, und eine optische Programmiersprache.
Und bis jetzt bin ich von jedem einzelnen Tool begeistert. Man kreiert quasi spielend geilen Content (mit spielend meine ich nicht dass es einfach geht, aber es macht einfach spass, da die Physiksteuerung so genial eingesetzt ist).

Vielleicht schaffen wir ja , ähnlich wie beim Minecraft Server, ein cooles Gemeinschaftsprojekt.

Wer spielt es noch, und wie heisst ihr auf PSN?
Ich selbst bin beim Bauen malen und modellieren berufsbedingt halbwegs firm, aber beim Programmieren stehe ich komplett vor einer Wand.
Das spiel ist aber von seiner Grundausrichtung völlig auf Commmunity ausgelegt, sodass jeder machen kann was ihm am besten liegt, und als Asset in die Datenbank hochlädt.

2 Like

Probiere es heute Abend mal aus - wenn DHL es mir erlaubt.

PSN e_Lap

Wenn der Gott Hermes gnädig bin, ich auch.

PSN: Symmse

Edit: Ist eben angekommen. Dann heute Abend mal reinschauen :smiley:

Wollte es mir auch die Tage holen. Ich war erstmal skeptisch weil ich Little Big Planet nicht so toll fand aber die Trailer und Kreationen die es schon gibt sehen richtig abgefahren aus.

PSN: alicinger

1 Like

Hab gerade gesehen das ich seit 19.09.2016 kein Spiel mehr in der Playstation hatte. Hoffentlich funktioniert die nach 4 Jahren noch. Wobei ich hab ja immer VoDs über die Playsi geschaut. Bis Mitte 2019.

ach ja :
ich heisse wie hier: echtschlecht165

Und habt ihr schon reingespielt? Installiere gerade

Hab vorhin wieder kurz reingeschaut, leider fehlt mir aktuell etwas die Zeit. Sieht aber auf alle Fälle interessant aus was da schon in der Community entsteht.
Noch kämpfe ich aber etwas mit der Steuerung im 2. Teil des Programms für eigene Kreationen.

3 Like

Mag, wie das Spiel dich ständig lobt…
Erfolgreich die Kamera mit dem Stick bewegt: „Wonderful, you are amazing and so talented! :hugs:

2 Like

Ich habe ja mit allen tools ein wenig herumgeklckst und viel kunstscheisse produziert…Oder eher scheisse.
Aber ich feiere das Spiel wie schon lange nix anderes. Vorallem, wie die Entwickler es hinbekommen haben, jedem Tool (malen, modellieren, animieren, musizieren, programmieren) eine eigene spielerische Note zu verpassen,die ich so vorher nicht gesehen habe.

Es macht Spass mit dem gamepad herumzufuchteln und dabei dubstepwobble oder auch groteske tonformen zu kreieren

2 Like

Wow, ich hab bisher nur eine kleine Pommestüte, die im Kreis läuft „kreiert“ :anguished:

1 Like

Das ist ja schon was
(Das mein ich ernst)

Ich hab einen Balken mit 4 eiernden reifen.
Nicht lenkbar, aber es kann mit r2 Gas geben (nur in eine richtung)

Das in den Video soll alles In-game kreiert worden sein??? Fände ich schon ziemlich krass…

1 Like

Jepp ist es.
Das Spiel ist einfach nur krass.
Kleines beispiel

1 Like

Bitte Scheiße und Kunstscheiße nicht verwechseln!

So interessant ich Dreams finde, ist es halt leider auch einfach viel „Zeitverschwendung“, da man mit in Blender & Co schneller und einfacher an solche Ergebnisse kommt. Wenn aber die Leute dadurch ihr Talent erkennen und, ist es natürlich wert :wink: Ich sehe es eher als Bootcamp.

Sagte er und baute weiter an seinem Häusschen in Minecraft :stuck_out_tongue:

Hab mal 8h an einem Firmenlogo in Forza 4 Editor gearbeitet. War auch Zeitverschwendung und hätte in Photoshop sicherlich keine 3 Minuten gedauert. Aber das Logo hatte am Ende 5 Stellige Downloadzahlen und das war schon geil.

So richtig ist der Funke leider noch nicht übergesprungen bei Dreams. Finde es faszinierend was man aber alles machen kann. Selbst was zu bauen hat mich jetzt noch nicht gepackt. Mal sehen wenn ich nächste Woche mehr Zeit habe.

4 Like

Mach mri jetzt nicht mein Baumhaus madig :wink: Im März baue ich dran weiter… ich könnte es natürlich auch in Solidworks bauen :wink:

1 Like

Ich möchte auf den schönen Post von Bianco (Und meine antwort) im the podforum verweisen, der schön aufzeigt warum es eben nicht einfach nur das nächste Blender ist.
https://forum.gamespodcast.de/viewtopic.php?t=4012&start=20

2 Like

Finde es bisher ganz wunderbar. Die Absicht ist wohl eher das Gestalten zum Spiel zu machen anstatt eine möglichst effiziente Spieleengine bereit zu stellen (da wäre auch der PC die bessere Plattform).

Wenn ich erstmal ein paar der unzähligen Tutorials durchgespielt habe hätte ich prinzipiell Lust auf ein Gemeinschaftsprojekt - vorausgesetzt es finden sich noch mehr Leute

2 Like

Wenn ich mehr Zeit habe. Mal einzelne Assets basteln geht bestimmt. Hab das leise Gefühl mit meinen Motion Controllern wäre das einfacher. Aber extra dafür nochmal 30 bis 40 Euro für PS4 cam ausgeben…