Die ober-unterschätztesten Spiele aller Zeiten

Der @christian.alt hat doch mal eine wirklich spannende Frage im Finale gestellt: Welches ist der unterschätzteste Spiel? Jetzt geht’s doch mal wirklich ans eingemachte! Da nominier ich direkt mal ein paar völlig unterschätzte 7/10-Spiele, die eigentlich eher 9/10 sind!

Resident Evil (ehrfürchtige Pause) Revelations 2 hat nicht nur die allergeilsten Nahkampfangriffe eines Third-Person-Spiels überhaupt jemals, sondern auch die perfekte Balance aus all den Gegensprüchen, die Resident Evil ausmachen: utlratrashige Gen-Manipulations-Doublecrossing-Story, merkwürdige Arthouse-Poesie voller Kafka-Zitate und die horrorigsten Horrormomente des Franchises seit dem Remake von Teil 1!

Remember Me, das erste Spiel von Dontnod, hat geileres Kombo-Nahkampf-Gameplay als die überschätzte Arkham-Reihe, eine geile Story und eine geile Scifi-Version von Paris, die Cyberpunk ist ohne total derivativ und öde zu sein.

Und ein jüngeres Beispiel: Generation Zero ist Far Cry, wenn Far Cry ein Walking Simulator wäre. Es ist Dear Esther, wenn das sein Gefühl der Isolation mit geilen Stealth-Kämpfen unterstreichen würde. Es ist Everybody’s Gone To The Rapture, aber mit einer Welt, in der man sich gerne verläuft. Es ist (das ebenfalls unterschätzte) Alien: Isolation, wenn das Open World wäre. Es ist so viel und so geil. Meine Fresse.

1 Like

Sensible Soccer, das wahre Citizen Kane unter den Computerspielen, ist das alleroberhyperunterschätzteste Spiel und wurde in diesem Podcast bei der Abstimmung zum besten Fußballspiel nicht mal nominiert!

3 Like

Generation Zero ist total spannend! Hab ich deinetwegen mal installiert und ist bisher richtig gut

2 Like

Beste Open World.

513SXCXJYAL

8 Like

Red Dead Redemption 2 - obwohl sich jeder insgeheim dessen Brillianz bewußt ist, es Wertungen jenseits der 95 einfuhr und von der Presse vollkommen korrekt als Meilenstein betitelt wurde, wird dieses Meisterwerk so UNTERSCHÄTZT, dass die Hörer dieses Podcasts es sogar als überschätztestes Spiel aller Zeiten küren. Wenn DAS kein Beweis für reine und totale Unterschätztheit ist!

Ice Hockey für das NES, mit 95% das zweitbestbewerteste Spiel der Power Play-Geschichte (nur Tetris war besser), ein frühmoderner, ewiger Meilenstein der Spielegeschichte und die beste Eishockey-Simulation seiner Zeit. Und keiner redet mehr drüber. Was soll das? Stattdessen werden auch hier ständig maßlos überschätzte und von der Presse seinerzeit auch richtig als solche erkannte Rohrkrepierer der Marke Ultima VII (lächerliche 84%) und Planescape Torment (immerhin respektable 88% aber nicht ansatzweise in der Nähe von Ice Hockey) aufgewärmt. Fazit: Heinrich Lenhardt wußte noch wie man anständig Spiele bewertet. Nach Sensible Soccer das unterschätzteste Spiel aller Zeiten!

2 Like

Driver: San Francisco

Thema geklärt und darf geschlossen werden

2 Like

Und mit Abstand immer noch die beste San Francisco-Nachbildung in einem Videospiel!

1 Like

Watch Dogs 2 ist in dieser Hinsicht aber auch sehr geil

2 Like

Es gibt ja tatsächlich Plattformen, die Watch Dogs 2 kritisiert haben, weil es zu “bunt” und “albern” sei. Was für ein riesengroßer Quatsch! Selten einen diverseren AAA-Blockbuster gesehen, der Frauen mal nicht als Objekte (jedweder Art) darstellt und es auch mal schafft, eine Person auf dem Spektrum geschmackvoll darzustellen.

Pro Tip: Am geilsten ist ein pacifist run, siehe unser YT-Kanal. :grimacing:

1 Like

Stimmt, Watch Dogs 2 hatte ich schon völlig verdrängt. Ich wollte erst sagen das beste San Francisco seit F-18 Interceptor auf dem Amiga, was mich damals schwer beeindruckt hat (kopfüber unter der Golden Gate Bridge durchfliegen - geil, geil, geil!). Dazwischen gabs aber natürlich noch San Fierro in San Andreas.

1 Like

oooh, eines meiner absoluten lieblingsspiele!

Ich kann Prügelspiele nicht ausstehen!
Ich kann Kombosysteme nicht ausstehen!!

Aber ich liebe Remember me
Denn das Kampfsystem ist sehr eingängig und vielseitig und man kann sich eigene kombos basteln, die auch noch angezeigt werden, sodass man eben nicht an die komischen unbekannten geheimen komboriten angewiesen ist, sondern passend zur eigenen Spielweise spielen kann.
zudem ist das Spiel in einem grandios designten Szenario, dieses Cyberpunk-Paris ist etwas vom geilsten in dem ich mich je bewegte und die bewegung alleine, auch das klettern und rennen, in dem Spiel macht einfach Spass.
Die (leider zu seltene) Erinnerungs-manipulation ist auch ein tolles Ding und die Story spannend und cool.

Eindeutig massiv unterschätzt!!

2 Like

Ich liebe dies Art von Spielen.
Aber ich liebe es auch, wenn Entwickler ihre angepriesene Kernmechanik richtig hinbekommen. Ich liebe es nochmehr, wenn die Geschichte zumindest kurzzeitig den Eindruck von Kreativität und handwerklichen Geschick vermittelt. Leider war beides bei diesem Spiel nicht der Fall.
Das “manipulieren” der Erinnerung war ein ödes Try-and-fail mit schrecklicher visuelle Hilfestellung.
Die Story scheint aus dem Baukasten für generische, aber wenigstens günstige, Sci-Fi-Erzählungen zu stammen. Dermaßen wenig Feingefühl für den eigenen Charakter habe ich zuletzt bei Michael Bay gesehen.

Einzig das Art Design war wirklich neu und herausragend. Es ist das einzige Spiel, welches mir einfällt, dass es schafft, die Farbe Orange so konsequent und famos zu nutzen.

Das Spiel war eine der größten Enttäuschungen in meiner gesamten Spielerbiografie.

2 Like

Ja, aber was isn mit Alpha Protocol??

2 Like

Drastisch unterschätzt.
Leider auch drastisch schlecht verkauft.

1 Like

Hieß es nicht immer, dass das einfach unfertig war?

War es auch. Ich habs Jahre später gespielt und es war noch immer übelst verbugt, bis hin zur Unspielbarkeit. Davon abgesehen war auch die Steuerung furchtbar. Wirklich schade.

Ich würde Silent Hill 4 als unterschätzt bezeichnen. Für mich kommt das gleich nach Teil 2.

1 Like

mag cool sein, aber ich habe es fünfmal (sic!) ausprobiert und entweder war das Spielerlebnis technisch eine Katastrophe, das Gameplay war generell eine Krücke oder die mission und alles drumrum so strunzlangweilig… Ich gab jedesmal recht bald wieder auf.
ich kam nie soweit, dass es angeblich so verdammt super sei (und dabei verehre ich Black Isle/Obsidian)

Da mag irgendwo ein supidupidolles Spiel drin stecken, hilft nicht, wenn das ganze drumrum eine ziemliche krücke ist und es bis zur Spannung ewig lange braucht durch Ödnis hindurch.

1 Like

Seit Jahren auf meinem Pile of Shame! Hol ich bis zur Staffel “Bestes-Obsidian-Spiel” aber nach.

3 Like

Ich bin für jede neue Enttäuschung bereit…Nervenkitzel bei jedem Spielstart.:sweat_smile:

1 Like