Die große LGS-Partnerbörse!

Ich habe beide Accounts. GW2 habe ich aber nur bis 2013 gespielt. Der erste Teil läuft noch und wurde bis vor ein paar Monaten auch noch aktiv gepflegt. Leider hat der zustndige Entwickler jetzt Arenanet verlassen. Mal gucken wie es weiter geht.
Die Community ist noch da. Bis vor kurzem war ich in einem deutschsprachigen Bündnis mit ca. 60 aktiven Spielern pro Tag (mir wurde es dann zeitlich zu viel).

Was spielt ihr denn noch (außer Guild Wars) aktiv online?

2 Like

Rimworld, Factorio, Parkitect, ETS2, MOLEK-SYNTEZ :joy:.

Das einzige was ich per MP spielen lässt aktuell was ich immer mal wieder anschmeisse ist Factorio. Geiles Game. Dummerweise nur per Server gescheit spielbar.

So ich hab jetzt mal alles andere ergänzt. Je nachdem wie oft ich auf diversen Platformen online bin kann das mit dem Annehmen von Anfragen aber entsprechend dauern.

Ich bin immer sehr wechselnd mit meinen games… Bald startet wieder die diablo 3 season da werde ich wieder für 14 Tage am Start sein, dazwischen oft Rocket League, Warhammer Vermintide, Borderlands, Grim Dawn…

Ich ergänzen am Wochenende meine Accounts, hab das nicht auswendig.

1 Like

So nachdem ich meinen Googel Auth verloren hab, hab ich mal den Support Chat bemüht und kann sogar wieder auf mein Ubi Konto zugreifen :smiley:

Death Stranding. Ich habe schon beträchtliche Zeit damit verbracht, die Welt mit Brücken, Treppen und Autobahnen zu versehen, damit alle ihre Pakete rechtzeitig ausliefern können.

2 Like

Muss man sich das so vorstellen wie bei Journey nur in (mehr oder minder) geiler Grafik?

1 Like

Ich hab das mal korrigiert …

2 Like

Interessanter Vergleich. Ich würde sagen, es ist eher die kleine, zickige Schwester von Journey. Es hat auch sehr viel weniger Seidenschal-Feeling.

Mein Text dazu steht übrigens schon seit zehn Tagen. Kann nur noch nicht veröffentlichen, weil ich noch warten muss, bis der Deutschlandfunk meinen Beitrag dazu spielt. Mein Fazit ist aber: Es ist kein Meisterwerk, es ist aber auch keine Vollkatastrophe. Es ist ein gutes Spiel, mit ein paar interessanten Ideen, wirklich hypnotisch-schönen Momenten und einer schwer zu vernachlässigender Menge an Nervkram. Man könnte also sagen, es ist wie ziemlich viele andere Spiele auch. Ich musste das ja spielen, während Disco Elysium und Outer Worlds draußen waren und ich hätte schon lieber Disco Elysium oder Outer World gespielt. Aber da mal 70 Stunden durch die Pampa zu stampfen, das kann man schon mal machen.

5 Like

Du hast Mal kurz 70 Stunden in Death Stranding versenkt?! :astonished: Sooo schlecht kann das Spiel dann ja wirklich nicht sein…

Ob das freiwilig war, muss geklärt werden. Anscheinend hat das NDA eine Klausel das man nur Reviewn darf mit Vorabversion wenn man bis zum Ende spielt.

https://www.derstandard.at/story/2000110789643/death-stranding-ich-haette-es-gerne-mehr-gemocht

2 Like

exakt.

Exakt. Exakt.Exakt.

Ja, der Beruf des Spieletesters ist manchmal schon beinhart! :stuck_out_tongue_closed_eyes:

2 Like

Naja so sichert man sich als Publisher das garantierte Stockholm Syndrom.

Da ja keiner gerne zugibt, dass er gerade 70 Std vergeudet hat, redet sich jeder Tester am Ende das Spiel schöner als es ist. Sehr geschickt von Sony :+1:

1 Like

Natürlich LOL und immer mal wieder Apex, dad war es dann aber auch schon wieder. Mit dem Anspruch ein hochqualifiziert kompetetives Erlebnis zu haben kann man nicht so viele Spiel gleichzeitig spielen.

1 Like

Man Stelle sich vor @christian.schiffer wäre verpflichtet gewesen 70h in Zelda zu verbringen, weil verlangt wurde es durchzuspielen.

1 Like

Oder @christian.alt 70 Stunden in Papers Please :joy:

Ich schiebe den Thread mal wieder nach oben.

1 Like