Das sagen die anderen: Die besten Strategiespiele

Wie zu Beginn der Staffel treffend festgestellt wurde: jeder hat eine Meinung zu Strategiespielen. Auf diversen Webseiten findet man Listen zu den Besten der Besten.
Wir können hier ja mal sammeln, um festzustellen, wer von den anderen sich am meisten irrt. :wink:

Beispiel:
www.strategygamer.com hat eine Liste der besten Rundenstrategie-Spiele, die zu unseren Kandidaten eine eher kleine Schnittmenge hat:

  1. Here Be Dragons
  2. Broken Lines
  3. Unity of Command 2
  4. Fantasy General II
  5. BattleTech
  6. Battle Brothers
  7. Wargroove
  8. Space Hulk Tactics
  9. Frozen Synapse 2
  10. Phantom Doctrine
  11. Warhammer 40,000: Sanctus Reach
  12. The Battle for Wesnoth
  13. XCOM 2: War of the Chosen
  14. Phoenix Point
  15. Corruption 2029

Die irren sich jetzt nicht so sehr, das sind hervorragende Spiele dabei, die hier eher keine Chance hätten, da das Forum ja eher Mainstreamlastig ist. Grad Battle For Wesnoth ist hervorragend. Aber auch Wargroove, Sanctus Reach und Unity of Command 2 kämen in meiner persönlichen Bestenliste vor.

Hier die Liste von RPS: https://www.rockpapershotgun.com/2020/01/29/best-strategy-games-2020/6/

50. Endless Legend
49. Company Of Heroes
48. Total War: Shogun 2
47. Dune 2 Legacy
46. DEFCON
45. Sacrifice
44. Northgard
43. Unity of Command
42. Command & Conquer: Red Alert 2
41. OpenXcom (UFO: Enemy Unknown)
40. Warhammer 40,000: Dawn Of War
39. Warcraft III
38. Offworld Trading Company
37. Heroes Of Might And Magic III
36. Dawn Of Man
35. Druidstone: Secret of Menhir Forest
34. Hostile Waters
33. Rise Of Nations
32. Imperialism 2
31. Galactic Civilzations 2
30. Dominions IV
29. Warhammer 40,000: Mechanicus
28. BattleTech
27. Men Of War
26. They Are Billions
25. Imperator: Rome
24. Jagged Alliance II
23. Battlefleet Gothic: Armada 2
22. Anno 1800
21. Neptune’s Pride
20. The Banner Saga
19. Frozen Synapse
18. Six Ages: Ride Like The Wind
17. Total War: Three Kingdoms
16. Shadow Tactics: Blade Of The Shogun
15. Distant Worlds: Universe
14. Europa Universalis IV
13. Mutant Year Zero
12. StarCraft II
11. Total War: Warhammer II
10. Age Of Empires II: Definitive Edition
9. Invisible, Inc.
8. Supreme Commander: Forged Alliance
7. Sid Meier’s Civilization VI
6. Stellaris
5. Alpha Centauri
4. Crusader Kings II
3. XCOM 2
2. FTL: Faster Than Light
1. Into The Breach

Und wenn ich mir die Liste so anschau: Ich muss mal wieder Neptunes Pride spielen.

Battle Brothers liegt seit Ewigkeiten auf meinem Pile of Shame und liest sich genau wie MEIN Spiel. Wird mir gerade wieder bewusst, das ich es mal spielen sollte…

Battle Brothers hat sich auch für mich wie MEIN Spiel gelesen.

Ist bisher der einzige Titel den ich bein Steam refunded habe…

War doch nicht mein Spiel…

2 Like

also die erste Liste ist mir zu Rundentaktikhardcorelastig und zB Phoenix point und Phantom Doctrine sind beides nicht so richtig tolle Spiele, beide haben das Problem dass sie Überladen mit unnötigen Features sind die nicht alle sauber ineinander greifen.
Corruption 2029 ist ein okayes Spiel, es fehlt ihm aber die Abwechslung und vor allem die interessante Geschichte (die von Corruption ist MAXIMAL blabladingsdabelanglos-uninteressant) seines Vorgängers Mutant Year Zero

Auch sonst scheint mir das mehr „Die Jahre 2016-2020“ zu sein, als wirklich die besten Strategiespiel.
die Liste von RPS ist da schon wesentlich ausgewogener und passender.

1 Like

Die Gamestar springt offensichtlich mal wieder auf den LGS-Hype-Train auf…

Das die Liste qualitativ eher larifari ist, offenbart sich dann schon auf Platz 92. Weil ein MoO 2 ist halt weitaus besser als das.

Und Mad TV auf Platz 100???

Amateure!

3 Like

Hab ich heute auch gesehen. Wollte den „Kollegen“ aber due Zeit geben die höheren Plätze noch raus zu hauen. Evtl wareb die ersten Plätze ja nur ein Versehen.

Die GameStar kann man doch ohnehin nicht ernst nehmen. Die verweisen doch selbst auf Schiffers Artikel gegen Skyrim.

Mad TV und MoO2 in der selben Ecke zu verortern wie Age of Empires 3 ist schon krass. Und selbst AoE3 ist jetzt aus den Becken geschossen auch nicht irgendwo zwischen 90 und 100, das kann da schon etwas mehr.

Bonusfolgen Vorschlag: Die schlechteste Top 100 Gamestar Liste.

PS: Tropico als Strategiespiel?

2 Like

Ich vermute dann mal SimCity 2000 unter den Top 10… :thinking:

Oder Lemmings.

20x Top 100 listen.

Age of Empires 3 auf 96.
Mehr muss man nicht wissen! :face_with_symbols_over_mouth::exploding_head::joy_cat:
Bild Niveau halt. Wobei man da noch die Leute bei Bild beleidigt…

[Wahrscheinlich kennen nur 2 „Journalisten“ im Team Age 3…:rofl:]

Lemmings hat mich in der Liste echt stark gewundert. Die ganzen Städtebau- und sonstigen Aufbauspiele halte ich ja auch für eher verfehlt in einer solchen Liste, aber naja.

Sehr schön finde ich die Argumentation, warum ein Sims ja total RTS ist… :see_no_evil:

Ich sags mal so, AoE 2 ist bei der Gamestar auf Platz 1. Wie das zu interepretieren ist bleibt jedem selbst überlassen. Die weiteren Platzierung aus dieser Staffel einfach mal zum Vergleich (Es werden keine Aussagen impliziert):

Finale:
CiV 2 -> Platz 29
Xcom 2 -> Platz 4

Halbfinale:
Stellaris -> 26. Platz
Siedler 2 -> 8. Platz

Viertelfinale:
Age of Empires 2 -> 1. Platz
Plants vs. Zombies -> nicht vorhanden
Anno 1800 -> 13. Platz
Jagged Alliance 2 -> 16. PLatz

Achtelfinale:
Mount and Blade: Warband -> nicht vorhanden
Starcraft: Broodwar -> 11. PLatz
Homeworld -> 53. Platz
Warcraft 3:TC -> 2. PLATZ
Empire: Total War -> nicht vorhanden
Dawn of War 2 -> 73. Platz
Heroes of Might and Magic 3 -> 31. Platz

7 Like

Im nachhinein muss man sagen, dass wir es versäumt haben Dungeon Keeper 2 zu nominieren.

1 Like

Im nachhinein muss man sagen, dass wir es versäumt haben Die Sims 1+2+3 zu nominieren.

4 Like

Im Nachhinein muss man sagen, dass Michael Graf im Podcast explizit aufführt, warum die Liste nicht repräsentativ ist. Insbesondere erklärt er, dass es nur um persönliche Vorlieben der Redakteure geht.
Ganz anders als hier im LGS, wo die Spiele durch einen sehr langen Prozess der Qualitätssicherung gehen und nur und ausschließlich objektive Merkmale zur Entscheidung führen. :wink:

7 Like

Im nachhinein muss man sagen, dass es ohnehin klar war, dass die Gamestar Liste keine Referenz ist, sondern es natürlich LGS den Benchmark in Listables darstellt. Aber auch kleine Fehler entstehen und Dungeon Keeper 2 ist leider durchgeflutscht hätte aber auch am Finale nichts geändert.

1 Like

Im Nachhinein muss man sagen, dass die Tendenz einiger Leute hier, ihre Jugend nostalgisch zu verklären, nochmal um einiges größer ist, als beim Rest der Bevölkerung.

Echt jetzt? Ok, ich spreche es aus: Dungeon Keeper ist maximal ein 70er Titel und hat in der Staffel um das beste Strategiespiel ungefähr so viel zu suchen wie Clash of Clans! Und ich bezweifele jetzt mal sehr stark, dass Teil 2 (den ich nie gespielt habe, weil Teil 1 echt nicht gut war) ein solcher Schritt nach vorne war.

Sorry, bei JA2 kann ich ja zumindest nachvollzieheen, warum Leute das gut finden, aber die Molyneux Blender Box Teil X? Bitch, please!

3 Like

Im nachhinein betrachtet war Dungeon Keeper 2 so viel besser, weil Peter Molyneux sich da rausgehalten hat.