Bestes Spiel für die einsame Wohnung älterer Menschen

Hello!

Ich möchte nächste Woche für den BR einen kleinen Artikel schreiben über Spiele, die ältere Menschen spielen können, sodass sich Oma und Opa während Corona nicht langweilen oder gar vereinsamen. Am besten mit Spielen, die über die üblichen Verdächtigten (candy crush, sauspiel.de, Skat-Palast, Angy Birds, Gerhinjogging) hinausgehen. Irgendwelche Ideen?

1 Like

World of goo!

Das ist für mich ziemlich Generationen übergreifend.

1 Like

Meine Oma hat in ihren 70ern super gerne Tetris gespielt und jetzt wo sie in die späten 80er ging so Match 3 Games oder eben spiele wo man farblichen Kugeln verbinden musste um sie zu löschen. Damit konnte man sie einen ganzen Abend beschäftigen.

Dann haben wir öfter mal wii zusammen gespielt, gerade so einfach Sportspiele.
Gibts Plattformbeschräkungen? Tablet oder so?
Wie siehts mit Wimmelbild aus?

2 Like

Fernbus simulator: https://www.youtube.com/watch?list=PL06BBitD8ANeQMX0gLyI-D15DIRS_CPV9&v=AXTAfem90RA&feature=emb_title

2 Like

Danke! Nein, keine Plattform-Beschränkung…

Wie ist es mit Exit/Escape Games? Die gibt es sowohl digital als auch analog. Kann man alleine und in kleinen Gruppen spielen und es gibt immer Hinweise

1 Like

Das spielt meine Mutter (70) heute noch sehr gerne. Ich dachte aber, das wäre „ausgeschlossen“, weil @Christian.Schiffer ja nach Spielen abseits dieser Candy Crush Dinger gefragt hat.

Je nachdem ob jemand schon Erfahrung mit Videospiel hat, sind natürlich Spiele ohne Zeitlimit bzw. Reaktionsgeschwindigkeit sinnvoll. Rundenstrategie mit einfachen Regeln oder auch Point and Click Andventures

1 Like

Ich frage mich, ob man sowas wie Civ 6 nicht auch empfehlen kann. Also klar, ist nicht für jeden. Aber der ein oder andere Rentner findet das bestimmt geil. Ich frage mich, ob wir viele ältere Menschen nicht auch unterschätzen…

2 Like

Grundsätzlich glaube ich schon, dass das auch etwas für die ältere Generation wäre. Die Einstiegshürde ist halt für einen „nicht Videospieler“ massiv hoch und wenn man das Spiel einfach installiert und zu Oma oder Opa sagt: Schau mal ob dir das gefällt, dann wird CiV nix werden.

CiV hat auch ein großes Frustpotential bzgl. der Nachvollziehbarkeit. Man weiß am Anfang oft nicht, warum es jetzt nicht geklappt hat… Je länger ich drüber nachdenke, glaube ich doch eher, dass es in den meisten Fällen nix ist.

3 Like

Auf der Memorebox (https://www.retrobrain.de/) sind die Spieleklassiker Kegeln, Motorradfahren, Tischtennis und Postbote enthalten.

Könnte mir vorstellen, dass Spiele in einem Krankenhaus/Arzt/innen-Setting gut funktionieren. Humorvolle Rentner*innen lachen vielleicht auch beim Surgeon Simulator.

1 Like

Das weiß ich eben nicht. Ich spiele schon so lange Civ, dass ich nicht mehr so recht nachfühlen kann, wie das für Anfänger auf dem untersten Schwierigkeitsgrad ist. Ich kann mir vorstellen, dass das Spiel viel verzeiht und man nicht alles kapieren muss, um Erfolgserlebnisse zu haben. Aber klar, vermutlich hast du schon recht.

Mein Problem ist die Affinität zu Technik so um 70 oder 80 total unterschiedlich ist. Kenne Leute die geben mit 80 Computerkurse, andere fassen diese „Komputer“ im Leben nicht an.

2 Like

Geschmackvolle Mobilegames mit niedriger Einstiegshürde:

  • Really Bad Chess
  • Hidden Folks
  • Threes
  • Card Crawl
  • Golf Peaks

Geschmackvolle Strategie- und Puzzlespiele für PC, die vielleicht etwas zugänglicher sind als Civ:

  • Curious Expedition
  • Dicey Dungeons
  • Opus Magnum
  • Baba Is You
  • Shadowhand (eine sehr gute Solitaire-Variante)
  • At The Gates
1 Like

Und für den Horrortrip des Einkaufens:

Ansonsten eine Xbox mit State of Decay 2 an den Fernseher hängen, das ist halt einfach das allergeilste Spiel aller Zeiten.

1 Like

Hätte keinen Sinn den Gabelstapler-Simulator noch mal für diesen Thread rauszuholen, gell? Ansonsten würde ich meine Erfahrungsklischees mit alten Menschen abspulen und die Liste der besten Skat und Rummikub Spiele für den PC raussuchen :wink:

Ansonsten bleibt nur ein Spiel:

image

Da kann man den Untergang der Welt gleich mehrfach simulieren… und eventuell kommt ja noch der passende Corona-Mod raus…

PS: Ihr habt jetzt von mir nichts politisch Korrektes oder gar Ernsthaftes erwartet, oder? :wink:

1 Like

Könnte mir auch das ein- oder andere Telltale-Spiel gut vorstellen, Gameplay einfach und wenn man etwas falsch macht, ist es mE. nachvollziehbar, WAS schiefgelaufen ist. Ansonsten kann man gut der Geschichte folgen, je nach Blutgrad dann wählbar von TWD bis Minecraft Story Mode.

1 Like

Mein Vater ist sicher qualifiziert als „älterer Mensch“ und der spielt rund um die Uhr - Pension und so - 4X-Spiele. Immer nur eines gleichzeit aber das ziemlich ausdauernd und auch auf den höheren Schwierigkeitsgraden. Derzeit Solaris und zuvor die letzten Teile Civilization.

Zählen diese Fremdsprachenlernapps auch als Spiele? Da kämpft meine meine Mutter nämlich immer um den täglichen Hiscore. Ich glaub das was sie hat ist Dualingo…

Wichtig ist nur, dass sie bei dem Spiel jederzeit aufstehen und was anderes machen können. Also auf keinen Fall Multiplayersachen. Allgemein nix was Stress macht.

1 Like

Ich muss gerade an Golf it oder Golf with your friend denken. Ansonsten natürluch sowas wie Stardew Valley oder so.

1 Like

Untiteld Goose Game
Da hab ich die Erfahrung gemacht dass sich da auch Leute ohne jegliche Gaming Erfahrung sehr schnell intuitiv zurecht finden.

Ansonsten halt rundenbasierende Sachen. Da hat man keinen motorischen Stress.
Der Xcom Clone mit Mario und den Hasen zum Beispiel?
Civ 6 mit Touch Screen ist glaub ich auch recht intuitiv.

1 Like