Bestes Gamesbundesland: Bayern vs. Schleswig-Holstein

0 Teilnehmer

Folge nicht geh├Ârt, aber einfach mal wegen dem Vertretungsbild f├╝r Bayern gestimmt.

5 Like

=

0451

In Videospielen geht es bekannterma├čen in der Regel darum, Fortschritt zu machen. Oftmals lassen sich T├╝ren oder Kisten nur mit dem richtigen Zahlencode ├Âffnen. Und was ist die ber├╝hmteste vierstellige Ziffernfolge im Gaming-Kontext (, die es sogar ins Urban Dictionary geschafft hat)? Richtig, 0451, die Vorwahl von L├╝beck! Dabei ist die Liste der Spiele, in denen man mit diesem Wissen einen signifikanten Vorteil erlangt, lang und extrem hochkar├Ątig:

Da w├Ąre nat├╝rlich Deus Ex:

Bioshock:

System Shock:

Dishonored:

Prey:

Selbst Half-Life: Alyx nimmt Bezug:

(Und viele weitere Klassiker.)

Wenn Hamburg das Tor zur Welt ist, dann ist das L├╝becker Holstentor das Tor zum Spiele-Kosmos.

13 Like

Wer bitte wei├č denn sowas???

3 Like

Das nenn ich mal Interessantes unn├╝tzes Wissen
Danke daf├╝r ohne Quatsch
#Team Schleswig-Holstein

Zieht den BAyern, die Lederhosen aus, Lederhosen aus :grin:

3 Like

Von Half-Life: Alyx mal abgesehen, stecken hinter den genannten Spielen ja in gro├čen Teilen die gleichen Leute / Designer. Du w├╝rdest ausgehend von Quentin Tarantino Filmen ja auch nicht davon ausgehen, dass alle Filmemacher*innen einen Fu├čfetisch haben.

Au├čerdem hat Bayern Christian Schiffer und Mimimi - klare Sache!

6 Like
1 Like

Ey, sorry aber ihr fallt doch wohl nicht nochmal auf so eine Alt-Mitleids-Tour herein!
Lieber gehe ich in den Meme-Streik, als dass ich hier Montana Black gewinnen lasse

6 Like

:heart::heart::heart:

Zw├Âlfjfdtzjjkftzz

Bayern ist einfach kein nices Bundesland. Die Menschen dort sind viel zu ├╝berzeugt von sich selbst. Sie essen den ganzen Tag Fleisch. Ihr Dialekt ist absto├čend (vor allem im Vergleich zu allem was im Norden gesprochen wird). Man kann sie sehr leicht mit ├ľsterreich verwechseln. Sie haben der Republik den FC Bayern, Horst Seehofer, Andi Scheuer und Marlene Mortler gebracht. Sie w├Ąhlen vorwiegend rechts konservative Parteien. Sie sind gegen├╝ber anderen Bundesl├Ąndern unsolidarisch. Selbst wenn Mimimi den heiligen Gral himself erfunden h├Ątte, w├╝rde ich niemals f├╝r Bayern stimmen.

2 Like

Noch Fragen?

7 Like

JÔÇÖAccuse, @christian.alt! Wir hatten ALLES auf dich gesetzt. In Dir einen Verb├╝ndeten im Kampf gegen die bayerische Willk├╝rherrschaft in diesem Podcast gesehen. Und dann legst du die abgekarteteste, r├╝ckgratloseste Propagandavorstellung aller Zeiten hin und knickst ├Âffentlich vor der Schifferschen Schlitzohrigkeit ein. L├Ąsst Schiffer unwidersprochen die Tatsachen verdrehen, lobst Bayern in h├Âchsten T├Ânen, verunglimpfst Schleswig-Holstein und die Kieler Woche!

Elmshorn wird Dir die Ehrenb├╝rgerschaft aberkennen, an der Kurpromenade von Westerland wird man lebenslanges Strandkorbverbot aussprechen. Ja, zwischen Flensburg und Lauenburg, Sankt Peter-Ording und Puttgarden wirst du fortan als Persona non grata gelten! Warum nur, Christian Alt, warum?

Ein ganzer Spielepodcast ├╝ber Schleswig-Holstein, in dem nicht einmal die glorreiche, Bayern um ein Weites f├╝r alle Ewigkeit ├╝berstrahlende Spielevergangenheit erw├Ąhnt wird? Mal abgesehen davon, dass Bayern schon nach Schiffers eigener, ludologischer Gesamtbilanz eine katastrophale Minusbilanz aufweist (wertvolle Steuermillionen werden in windige Handyspiele, Polizeisimulatoren (!) und dubiose Brezel-Pay-to-Win-Aufbauspiele versenkt), kann sich der Empork├Âmmling Bayern nicht mal ansatzweise mit dem F├╝llhorn ludologischer Breite und Brillianz Schleswig-Holsteins messen: Fu├čballmanager, Adventures und Wirtschaftsimulationen sind nur einige der mannigfaltigen Genres, mit denen sich Schleswig-Holstein in die Computerspielegeschichte eingeschrieben hat.

Software 2000, der Titan aus Eutin ÔÇô der wahre, f├╝r immer leuchtende Softwarestern am ewigen Spielefirmament, das Silicon Valley des Nordens, hat allein mehr AAA-Spiele herausgebracht als ganz Bayern in seiner gesamten Spielegeschichte.

Oder um Schiffers Basketballvergleich zu bem├╝hen: Wenn Bayern angeblich die Chicago Bulls sind, ist Schleswig-Holstein das Lakers oder Celtics unter den NBA-Teams. In Wahrheit ist Bayern aber nicht einmal Alba Berlin. Oder die Korbballabteilung von Bayern M├╝nchen.

Und wie immer windet sich Christian Schiffer geschickt um das eigentliche Thema: DIE SPIELE! Denn mal ehrlich, @Christian.Schiffer - Hand aufs Herz, Eier auf den Tisch, was w├╝rdest du pers├Ânlich lieber spielen:

Bundesliga Manager Pro oder Pretzel Land?

Pizza Connection oder Wurzelimperium?

Christoph Kolumbus oder Oops da kommt die Arche?

Werner ÔÇô Flitzkackealarm oder Janosch: Oh, wie sch├Ân ist Panama?

Bundesliga Manager Hattrick oder Townsmen VR?

Nieder mit der Gegenwartstyrannei und wider die Geschichtsvergessenheit, liebe Community! Wollt ihr Christian Schiffer nochmal davonkommen lassen, mit seinen Sperenzien? Und wollt ihr wirklich noch einmal mitansehen, wie Christian Alt ein ganzes Bundesland mit glorreicher Spielevergangenheit sehenden Auges opfert und sich vor den bajuwarischen Karren spannen l├Ąsst? Sollte der windige Empork├Âmmling mit staatlich subventionierten Pay-to-Win-Brezelspielen und ohne jeglicher Spielevergangenheit hier unverdient eines der Glanzlichter fr├╝hen und selbstst├Ąndigen Unternehmergeistes aus dem Rennen werfen? Nein! Und daher:

F├╝r Bescheidenheit, f├╝r Tradition, f├╝r Schleswig-Holstein!

17 Like

nicht wirklich
Dishonored und Prey sind von Arkane, aus Frankreich, Bioshock von Irrational die haben zwar System Shock 2 gemacht, haben aber nichts mit System Shock 1 zu tun gehabt und Deus Ex ist zwar von Warren Spector, wie auch System Shock, das Team ist aber ziemlich anders gewesen.
Wir reden also von mindestens 3 verschiedenen Teams und mindestens 4 verschiedenen Lead Designern.

Die Geschichte von 0451 ist vor ein Inside-Joke der Immersive-Sim-Szene, die eher eine stark vernetze und voneinander beeinflusste Bubble aus Designer*innen und Studios als ein festes Team ist.

Buxtehude ist aber in Niedersachsen. Muss man wissen! Von daher geht meine Stimme nach Bayern.

Es ist ganz klar Bayern mit Christian S. als die coolste Sau der bayrischen Gamesbranche:


8 Like

Die Ähnlichkeit mit dem schwedischen Popstar Günther ist wirklich immer wieder frappierend. Zufall? Oder hat uns Christian Schiffer seine Eurodance-Karriere verschwiegen?

2 Like

Wow. Jetzt ├╝berlege ich ernsthaft, doch noch meine Stimme zu ├Ąndern. So viel Leidenschaft sollte belohnt werden. <3

3 Like

Sogar ICH ├╝berlege mir meine Stimme zu ├Ąndern!

5 Like

Ich habe 20 Jahren in Schleswig-Holstein gelebt und wohne seit 5 Jahren in Bayern, ich kann vergleichen. Und was soll ich sagen: was Gaming angeht, ist Schleswig-Holstein einfach geiler. Die geilsten LAN-Parties, die geilsten Hotseat-Sessions, die besten durchzockten N├Ąchte ÔÇŽ vielleicht gibt es auch andere L├Ąnder mit guten Spielen und Entwicklern, aber - und @christian.alt deutete es mit dem Hinweis auf die Streamer an - Schleswig-Holstein einfach das geilste Bundesland f├╝r Gamer!

4 Like