"Bestes Dune des Spiele-Kosmos"

da der Film Dune gerade in den Kinos läuft, kam mir der Gedanke was wohl das „Dune“ der Spiele wäre/ist.

Kriterien:
-sagenumwoben
-ambitioniert und einflussreich (Jodorowsky’s Dune)
-mehrere unterschiedliche Visionen von unterschiedlichen Studios/Personen (Jodorowsky,Lynch, Villeneuve)
-auf und ab. Qualität sehr schwankend.(Dune von David Lynch kam nicht gut an, Jodorovsky’s Dune nicht mal erschienen )
-interessante Entwicklungsgeschichte(n)
-Kult
(habt ihr noch mehr mögliche Kriterien?)

mögliche Kandidaten: Fallout, Baldurs Gate, Metroid, Shenmue, Silent Hill(s) (eure Kandidaten?) Stalker (von Veniale), XCOM (Mister_L), Castlevania (alicinger)

Und seid ihr schon im Kino für den aktuellen Dune gewesen und wie fandet ihr ihn?
:

2 Like

Stalker - gerade in den Visionen sind die drei Teile und die bis heute erscheinenden Mods so unterschiedlich

2 Like

5 Like

Uhh da fehlt definitiv noch die Castlevania Reihe. Sagenumwoben und ehemals geil aber der einzige „offizielle“ aktuellere Teil, der gut ist ist eine animierte Serie :clown_face:

3 Like

Schöne Idee! Mein erster Gedanke dazu war: XCOM.

2 Like

Ich hatte gerade an Hitman gedacht, aber das ist eher vergleichbar mit der James-Bond-Reihe (wo sich der Kreis ja bald schließt mit einem neuen James-Bond-Spiel von den Hitman-Machern).

Mal konkreter Gefragt: Gibt es verschiedene Spiele-Adaptionen des gleichen Ur-Stoffes wie bei Dune?

1 Like

Herr der Ringe
Buch- und Filmlizenzen sind getrennt, zudem auch so haben verschiedene Studios mit verschiedenen Spielen den Stoff verschieden verarbeitet.

Alles, wovon es auch ein LEGO-Spiel von TT gibt :smiley:

X-Com hat schon jemand genannt, zig Neuinterpretationen in zig Genres (SpaceSim, Actiongame, Shooter, usw)der originären IP, dazu Abwandlungen oder Kopien mit zT gleichem Namen (vor allem die UFO-Lizenz, die von der X-Com Marke ja völlig aufgegeben wurde und dann in 90/2000er viele Spiele verschiedener Studios ergab) oder einfach von X-Com inspirierte (openSource Varianten, aber auch sowas wie Xenonauts)

Tomb Raider mit zwei komplett-Reboots und den Lara Croft Adaptionen
Auch Prince of Percia hatte zig Variationen, inkl. einem Spiel zum Film zum Spiel :joy:

2 Like

Man munkelt, Dune II sei das beste Dune des Spiele-Kosmos; oder Dune 2000.

1 Like

Ich muss endlich mal das Dunebrettspiel spielen. Man hört viel gutes drüber. Zur Ausgangsfrage passt in der Tat X-Com am besten.

Ein Gedanke: Vielleicht Civilization?

Jedes Spiel orientiert sich an der Struktur des Originals, hat aber einen anderen Lead Designer (Sid Meier, Jon Shafer, Ed Beach), einen anderen Art Style, legt Wert auf andere Teilaspekte. Es gab Ableger und Fortsetzungen (Alpha Centauri, Colonization, …), die das „Universum“ erweiterten, wie bei Dune.

1 Like

ich wollte bald mit Freund*innen mal das Dune Spiel anfangen, was auf Detective: A Modern Crime Board Game basiert. Kann ich mir irgendwie null vorstellen aber könnte lustig werden

Von Detective hab ich auch schon gutes gehört, es aber nie gespielt.

Haben neulich Detective LA Crimes mit viel Kaffee und Donuts auf dem Tisch gespielt und es war sehr lustig und gar nicht mal so dumm. Man muss schon ein bisschen kreativ werden, um die Fälle zu lösen und die richtigen HInweise finden. Es bietet sich auf jeden Fall an eher mit 3-4 Leuten zu spielen als zu zweit, weil man dann besser diskutieren kann