Abstimmung LGS Superleague: Das Spielejahr 1998

Ich merke gerade wie lange das her, dass ich das letzte mal seriös einen Fußballmanager gespielt habe. Das muß 2003 gewesen sein und da hieß der noch Championship Manager und wurde von Eidos vertrieben. Hab den eigentlich als ziemlich schlank in Erinnerung (ohne Stadionausbau, wo man jedes Klo und jede Wurstbude einzeln platzieren mußte).

1 Like

Also ich weiß ja nicht wie eine Auflistung die dann mit eigenen Picks abgeschlossen wird welche schlecher sind als die von Alt, Schiffer und Daniel zusammen ein wissenschaftlicher beweis sein soll. :stuck_out_tongue:

Frage:
Kann man auf hattrick.org (oder andere) eine eigene Liga Gründen? also eine LGS-Fußballliga? wäre ja irgendwie nett. Ich habe hattrick irgendwie vor 10 jahren gespielt und das war schon ganz nett.

du hast einfach keine Ahnung von Wissenschaft! :stuck_out_tongue:

Das schlimmste an der Folge für mich war, dass das Intro nicht lief! Das ist der einzige Grund, warum ich den Podcast überhaupt höre.

2 Like

So seit Ewigkeiten mach ich hier auch mal wieder mit. Ich finde das Format echt spannend. Schön kurzweilig. Echt krass was in diesem Jahr alles rausgekommen ist. Das war mir in der Staffel „Bestes Spielejahr“ gar nicht so bewusst. Nach hin und her fällt meine Entscheidung auf Herrn @christian.alt und zwar wegen genau einem Spiel: 1080 Snowboarding! Sehr guter Pick.

Wir haben das Spiel damals so verdammt gerne gespielt und ich habe das alte N64 echt nochmals für den Titel angeworfen. Ich muss sagen es macht immer noch ne Menge Spaß und sogar die Grafik geht für N64 Verhältnisse. Ein Meisterwerk, welches leider nur einen mäßigen Nachfolger bekommen hat. Auch Tekken 3 war ein Meisterwerk.

Auch Daniel hat mir mit Battlezone sehr zugesagt. Danke für die Auswahl!

2 Like

Glaube Mitleid ist mindestens seit der letzten Staffel eine völlig valide Strategie um zu gewinnen :thinking:

5 Like

Man kann es auf dem 3ds spielen, dann ist zumindest der Grafikaspekt nicht so störend. Der Rest ist natürlich noch gleich.

2 Like

habe mir vor 2-3 jahren ein gebrauchten 3DS zum pendeln gekauft und OoT wiedermal gespielt und … maaan hat das viele nervige Scheissigkeiten :joy:
Die Kamera auf dem 3DS wurde ja deutlich verbessert und ist immer noch grütze und dann hat das Spiel backtracking aus allen Höllen der Videospielekultur und vom absolut beschissenen Endkampf wollen wir gar nicht reden…
Achja… Frauenbild zum kotzen, Shiek (als männlich auftretende Figur) ist super kompetent, kaum offenbahrt als Rüschenrock-Prinzessin ist sie inkompetent und steht nur noch am Rande und „ooh nein Link! Hilfe!“ :nauseated_face::nauseated_face::nauseated_face:

Ich check das Format zwar noch nicht so ganz, hab aber noch ein paar pfundige Ideen:

  • Die Superleague steht nur Patreons ab der Currywurst-Stufe zur Verfügung
  • Dafür dürfen in der Superleague nominierte Titel nicht mehr im regulären LGS antreten
  • Die Inhalte sollen sich auch mehr an der Hörerschaft in Asien ausrichten
  • Es sollen überwiegend AAA-Starke Teams antreten
  • Die Organisation sollte über die neu gegründete LGS-Superleague Company (Sitz im Eselgehege des Wildpark Poing (Steuerparadies!) abgewickelt werden
  • Als Hauptsponsor wird eine große Bank akquiriert ( z.B. die VR Bank München Land eG, Geschäftsstelle City Center Poing)

Ahja, und das offizielle Motto lautet:

"Die besten Christians (und 1 Daniel). Die besten Spiele. Jede Woche (oder wann halt alle drei gerade Zeit haben)."

Dann wird das ganze richtig richtig gut.
Bin ich mir sicher.

10 Like

image

image

5 Like

ich habe übrigens heute endlich die Folge gehört

Du hast ernsthaft gesagt, das Remake zu Resident Evil 2 sei eher schlecht gewesen?

WTF???

Also ich mochte Resident Evil damals nicht, kacksteuerung, hässlich, doof, aber das Remake? das war GANZ grosse Kunst, Feeling wie damals in modernem Gewand und Steuerung, hervorragende Symbiose.
So viele Punkte kann man dir gar nicht abziehen, wie man für diese Aussage müsste :scream:

4/5 bis Mr X. kommt, ab dann 2/5 für das langweiligste Gimmick aller Zeiten („laut trampelnder Gegner“, wie das Alien-Isolation-Alien ohne die spielerische Kreativität oder reagierende KI), der dann in einer Zwischensequenz abgekanzelt wird, weil das Team nicht weiß, was sie mit ihm in den schlauchigen Kanalisationsleveln machen sollen. Hab das Original nie gespielt, aber das Remake war für sich halt Mittelmaß auf Hochglanz poliert.

Die tatsächlich besten Spiele der Teams zu den jeweiligen Kategorien:

Daniel:
Beste Story: Grim Fandango (oder Fallout 2)
Bestes RPG: Fallout 2
Bestes Sportspiel: Need for Speed Hot Pursuit
Bestes Strategiespiel: Battlezone
Beste Fortsetzung: Fallout 2
Schönstes Spiel: Need for Speed Hot Pursuit

Alt:
Beste Story: Baldur’s Gate
Bestes RPG: Baldur’s Gate
Bestes Sportspiel: Starcraft
Bestes Strategiespiel: Starcraft
Beste Fortsetzung: Tekken 3
Schönstes Spiel: Baldur’s Gate

Team Schiffer:
Beste Story: Zelda Ocarina of Time
Bestes RPG: Anstoss 2: Verlängerung
Bestes Sportspiel: Anstoss 2: Verlängerung
Bestes Strategiespiel: Anstoss 2: Verlängerung
Beste Fortsetzung: Anstoss 2: Verlängerung
Schönstes Spiel: Anstoss 2: Verlängerung

Man muss konstatieren, dass - so gut die anderen Schifferschen Spiele auch sein mögen - sie halt definitiv nicht in die Kategorien passen.
Und diese frühe 3D-Grafik als „schön“ zu bezeichnen, war mir schon damals komplett unverständlich. „Technisch beeindruckend“ ist was komplett anderes als „schön“.

1 Like

Hier sehe ich auch Need for Speed 3. Wer erinnert sich denn an die beiden Need for Speeds davor? Hot Pursuit hat die Illegalität der Rennen mit den Verfolgungsjagden in den Titel und damit ganz nach vorne gehievt und so das Fundament für die fantastische Underground-Phase später gelegt.

Und bei Schönheit stehe ich weiter zu Marvel vs. Capcom. Zieht euch das mal (hier mit Emulator-Filter) rein! Da steckt so viel Action in den Animationen und Bewegungen, die Farben, die Effekte… einfach alles geil und dem absurden Spektakel, Marvel-Held*innen gegen Capcom-Figuren antreten zu lassen würdig.

4 Like

Bei YouTube sind echt viel zu viele 4:3 Spiele im 16:9 Format geuploadet. Schlimm. Und war Marvel vs. Capcom nicht dieses Copy und Paste Ding aus anderen Capcom Spielen - also viel relevanter für Projekte wie M.U.G.E.N.

Die Kategorien hätte man sich meiner Meinung nach sparen können. Zumindest ich hab bei der Abstimmung nicht darauf geachtet ob die Spiele in der richtigen Kategorie sind.

1 Like

Das Ergebnis bedeutet noch gar nichts. Die Tabelle kann sich jederzeit drehen und noch sehe ich den Klassenerhalt nicht gefährdet!

Ich persönlich finde, dass die Kategorien der einzige Grund sind, warum das Format spannend ist. Wenn es nur um „beste Spiele Jahr XY“ gehen würde, gäbe es ja überhaupt kein echtes taktieren und auswählen. Man würde nacheinander Spiele durchnominieren und jeder hätte 6 „mehr-oder-weniger-Hits“ und fertig.
Die Kategorien lassen eben deutlich mehr zu. Darum ist das Ergebnis (und die Quintessenz das der Modus sich irgendwie selbst boykottiert) ja so schade. Effektiv gewinnt @Christian.Schiffer mit einer Themaverfehlung das Spiel. Da war zu Deutschklausur eine Reizwortgeschichte gefordert und Schiffer liefert ein Sonett.
Klar, das hat auch seine Qualität und Schiffer hat ein gutes Sonett abgegeben, aber was hilft es wenn etwas anderes gewünscht war? :wink:
Ich hoffe es gibt zur nächsten Runde ein paar eindeutigere Regeln nach denen man dann bewerten kann. Ich finde es muss irgendwie abgebildet werden (wie bei einem richtigen Draft!), dass man auch die richtigen Picks für die richtige Position wählt und nicht einfach den nächstbesten Kandidaten.

1 Like

Ich würde sagen es war nicht die Themenverfehlung die ihm das gewonnen hat sondern - wie eigentlich meistens bei LGS - die deutschen Spiele. IMHO ist es kein Zufall, dass der erste Platz 2 deutsche Spiele hatte, der zweite Platz eines und der letzte Platz keines.

Bei LGS tut man immer gut daran im Zweifel was Deutsches zu nehmen.