Abstimmung: Bester zweiter Teil / Indie-Edition (Crossover-Nachspiel)

Vor ein paar Wochen erreichte uns ein unmoralisches Angebot: Hätten wir Lust, den besten zweiten Teil der Indie-Szene zu küren? Und weil uns nichts ferner liegt als Selbstüberschätzung haben wir gesagt: Klar, können wir das! Obwohl wir jetzt echt keine Indie-Kenner sind. nnDas Halbfinale fand bei Lost Levels statt (lostlevels.de – check it out) und wir spielen jetzt in dieser besonderen Crossover-Episode das Finale: Nidhogg 2 vs. Thirty Flights of Loving. Wer keine Ahnung hat, was diese merkwürdigen Buchstabenkombinationen darstellen sollen: Keine Angst, erklären wir alles im Podcast. Wir danken ganz doll Christina, Flo und Daniel von lostlevels.de, das hat großen Spaß gemacht!

Wie die Wahl zwischen Kiwi-Pizza und Whiskey Sour.

4 Like

Habe fast für Nidhogg 2 gestimmt, weil ich an überbewertet und überschätzt gedacht habe.

7 Like

Das tut mir wirklich leid. Ich würde ja umgehend eine ausgleichende Konzessionsstimme für 30 Flights abgeben, aber leider habe ich schon abgestimmt.

Trotzdem herzlich willkommen!

1 Like

Ich sehe Niddhoog 2 und meine Augen beginnen zu bluten. Obwohl ich sofort “Thirty Flights of Loving” wählte, gab es keine Heilung; aber zumindest Linderung.

1 Like

Habe mittlerweile dreimal angefangen eine Kiwi-Pizza zu photoshoppen, aber musste jedes mal abbrechen und meine Life Choices hinterfragen. Vielleicht gibt es Dinge, die einfach nicht sein sollen.

4 Like

Ich hatte mich bisher mit keinem der beiden Spiele auseinandergesetzt und Nidhogg 2 sieht ja mal wirklich grässlich aus

Die Vernunft und die Homer-Simpson-Lookalikes haben gesiegt!

3 Like

Hier wird ja in letzter Zeit wirklich nur noch Unsinn gewählt.

Damit scheint bewiesen; es braucht weder einen funktionierenden Sichtapperat noch ein gesundes Empfinden für Ästhetik um Spiele genießen zu können.

Vielleicht beweist es aber auch nur, dass das hässlichste Kind immer am meisten geliebt wird.

In letzter Zeit? Wie erklärst du dir dann Gothic 2?